News

SpeedLab News

  • Invest-Tech: Durchgängig digital

    Früher oder später wird jede Investmententscheidung digital getroffen. Die Zusammenarbeit zwischen dem Schweizer Software-Unternehmen SpeedLab und der Privatbank Donner & Reuschel zeigt aber, wie weit die Digitalisierung im Bankensektor heute schon fortgeschritten ist.    „Investmentalgorithmen machen klassische Vermögensverwalter keineswegs überflüssig.“       Schafft sich Donner & Reuschel selbst ab – zumindest im Bereich Asset... » » »
  • „Wir können die Ideen der Portfoliomanager digitalisieren“

    Die ­Privatbank Donner & Reuschel verfolgt das Ziel, die Marktführerschaft im ­sogenannten ­digitalen eAsset Management in Deutschland einzunehmen, indem sie gemeinsam mit dem Schweizer Softwareunternehmen SpeedLab AG ein durchweg digitales Produktangebot für professionelle Investoren entwickelt. Kern des Vorhabens sind selbstlernende Algorithmen. Hier gehts zum gesamten Artikel von FundResearch vom 19.07.2017  >... » » »
  • Für SpeedLab ergeben sich Anwendungen in neuen Dimensionen

    Interview mit Gerald Glasauer, Geschäftsführer des Wagniskapital-Finanzierers GUB   Gerald Glasauer ist einer der Pioniere in Venture Capital und seit 25 Jahren im Beteiligungskapital-Markt tätig. Von ihm finanzierte Startups sind heute bis hin zu 4 Mrd. Euro wert. Über 100 Beteiligungen an gründungsnahen High-Tech-Startups wurden durch sein Engagement mit Eigenkapital finanziert. Unternehmen aus diesem Portfolio... » » »
  • Eine Wertentwicklung von 15 % p.a. ist nach den bisherigen Erfahrungen realistisch

    Interview mit Ioannis Poimenidis, Mitgründer und Chief Investment Officer von SpeedLab. Er ist Experte für Devisen, Big Data und Handelssysteme.   Ein wichtiges Ziel für SpeedLab ist es, den Stress und das Risiko für Investoren zu begrenzen. 2016 haben die Aktien- und Rohstoffmärkte extrem geschwankt, zudem gab es abrupte Trendwechsel bei Währungstrends und Anleiherenditen.   Haben Sie das Ziel... » » »
  • Silicon Valley war gestern – die Zukunft liegt im Crypto Valley

    Keiner weiß bis heute, wer genau Bitcoins erfunden hat, kommen sie aus Japan, den USA oder von ganz woanders? Sicher ist aber zum einen, dass Kryptowährungen eine der wenigen Segmente sind, in denen Banken noch attraktive Margen von bis zu 10 Prozent verdienen könnten. Eine weitere Besonderheit: In Europa schlägt das Herz der Kryptowährungen am... » » »
  • Interview mit Yasin Sebastian Qureshi, Fintech-Visionär, Gründer Swipe Stox und CEO The Naga Group

    „Für Swipestox ist die Kooperation mit SpeedLab eine großartige Möglichkeit“   Herr Qureshi, viele Bereiche des Lebens sind digitalisiert – warum ist die menschliche Komponente in der Geldanlage – Fondsmanager, Vermögensverwalter, Finanzberater – noch so stark?  Der heutige Finanzsektor ist immer noch sehr konsvervativ gegenüber die Implementierung von neuen Technologien eingestellt. Jeder kennt die Redewendung... » » »
  • SpeedLab kontert den GBP Flash Crash im Pfund mit positiver Rendite

    Der GBP Flash-Crash in der Nacht vom 06. Oktober schickt die Märkte auf Talfahrt. Nicht aber die Robos von SpeedLab! Das britische Pfund verliert über Nacht in nur wenigen Sekunden gegenüber Märkten bis zu 6% ohne konkreten fundamentalen Hintergrund. SpeedLab’s Systeme reagierten prompt und generierten ein Plus. Was war passiert? Experten rätseln nun um den... » » »
  • RoboTrade Fonds: Vorbereitung auf hohe Volatilitätsausschläge

    SpeedLab-Robos reduzierten im September das Leverage, da sich Anzeichen für starke Volatilitäten an den Devisenmärkten mehrten.   Der RoboTrade Fonds schloss den September das dritte Mal in Folge mit einem leichten Minus von -0,32 % ab. Das System halbierte aufgrund der weiterhin anhaltenden geringen Volatilität in den Märkten, die keine klare Trendentwicklung erkennen ließ, automatisch das... » » »
  • NEU: SpeedLab Profi Trader Service konvertiert Ihren MetaTrader Expert Advisor in ein MultiCharts-System

    Mit dem Profi-Service können Forex-Trader künftig ihre MetaTrader-Robots schnell in das MultiCharts-Format konvertieren. „Mit unserem neuen Angebot, dem MetaTrader Conversion Lab-Service, bieten wir jedem ForexTrader an, dessen eigenes MetaTrader-Handelssystem in ein MultiCharts-Profi-System zu konvertieren“, erklärt Ioannis Poimenidis, Chief Investment Officer der SpeedLab. MultiCharts gilt in der Finanzwelt als einer der besten Anbieter von automatisierten Handelssystemen... » » »
  • Wie digitale Fondsmanager der neuen Generation die Finanz- und Bankenwelt revolutionieren

    Expert Advisors waren gestern. Die neue Generation der InvestTechs, die eAsset Management oder digitalen Fonds-Lösungen, rollt nun den institutionellen Finanzmarkt auf. RoboInvesting, RoboTrading, Algo-Trading, Expert Advisors, Quants oder Handelsrobots – das alles sind Namen, die für automatisiertes Asset Management stehen, also für den Handel mittels programmierter Investmentstrategien. Auch wenn bisher die Bankenwelt die Fortschritte der... » » »
  • RoboTrade Fonds: Jetzt mit 17 Millionen € Assets unter Management

    Ein deutsches Finanzhaus platziert 10 Millionen € RoboTrade Fonds-Order. Das Vermögen des RoboTrade Fonds erreicht Anfang September die 17 Millionen Euro AUM-Marke. Der im Februar 2016 aufgelegte RoboTrade Fonds konnte damit das gemanagte Vermögen von 5 auf 17 Millionen € mehr als verdreifachen. Das Investment stammt von einer deutschen Privatbank, die sich in den Fonds mit... » » »
  • INSIGHT: Interview mit SpeedLab’s CIO Ioannis Poimenidis

    Chief Investment Officer Ioannis Poimenidis verrät, woraus die „Magic Sauce“, die Erfolgsformel SpeedLabs besteht, und wie er als ehemaliger Airforce-Pilot zum Experten für eQuants wurde. Ioannis Poimenidis ist Mitgründer, CIO und leitet die Forschungs- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens. Er gilt als der RoboMaster-Mind, das Brain von SpeedLab, einem aufstrebenden Fin-Tech Unternehmen, das es sich zum... » » »
  • Accenture: Die Zukunft des FinTech und Bankings

    Neben einer weltweiten Erhebung durch CB Insights befragte das Beratungsunternehmen Accenture 25 der führenden Innovationsverantwortlichen von Banken, die sich proaktiv mit dem Thema FinTech auseinandersetzen. Weltweit verdreifachte sich das Investment im Jahr 2014 in FinTech-Unternehmen auf 12,21 Milliarden $, was deutlich zeigt, dass die Revolution nun im Finanzsektor angekommen ist. Unklar ist jedoch weiterhin, inwieweit die Mitbewerber... » » »
  • 5 Gründe warum Banken von der FinTech-Welle profitieren

    Die „digitale Revolution“, getrieben von der FinTech-Welle, stellt die Finanzwelt vor die Frage, ob und wie sich das Geschäftsmodell „Bank“ künftig profitabel gestalten lässt. Wir haben fünf Gründe zusammengetragen, die zeigen, dass Banken trotz und wegen der aufgezwungen digitalen Evolution als Gewinner hervorgehen können. Noch vor fünf Jahren tat der strategische Banker im allgemeinen die... » » »
  • RoboTrade Fonds: Jetzt arbeiten 80 Robots!

    Der RoboTrade Fonds wird nun auf insgesamt 80 Robots aufgestockt und handelt an 16 Märkten – 15 Devisen & Commodity Markt. Der Monat Juli endete mit einer flachen Performance des RoboTrade Fonds. Die Weltdevisenmärkte wurden nur vereinzelt von größeren Volatilitäten geprägt und bewegten sich sommerlich tendenziell träge seitwärts. Der Monat Juli endete mit einer flachen... » » »
  • Michael Negel wird SpeedLab Managing Director

    Seit Anfang Juni verstärkt Michael Negel als Managing Director das SpeedLab-Team. Er soll den Aufbau von SpeedLab als „Quant eAsset Manager“ strategisch und vertrieblich vorantreiben. „Wir freuen uns auf die aktive Zusammenarbeit. Mit Herrn Michael Negels Berufung ins Team bauen wir auf seine außerordentliche Erfahrung im Business Development und Vertrieb. Herr Negel verfügt über ein... » » »
  • Marketing-Allianz mit der salesheads AG

    SpeedLab lanciert mit Finanzmarktspezialist salesheads AG erste deutschlandweite Vermarktungsmaßnahmen für den RoboTrade Fonds. Im Juli startete SpeedLab mit der ersten gemeinsamen, strategischen Vermarktungsmaßnahme, dem monatlichen SpeedLab-Newsletter. Dieser wurde an rund 6.000 institutionelle und professionelle Anleger in Deutschland versendet. „Wir haben uns mit salesheads einen Spezialisten ins Boot geholt, der genau die richtige Mischung aus maßgeschneiderter... » » »
  • AT Kearney: Roboinvesting bis 2020 Mainstream

    Die Robo-Markt-Studie von A.T. Kearney zeigt: Innerhalb der nächsten vier Jahre werden rund 2 Billionen USD in US-Vermögenswerten von sogenannten vollautomatischen Robo-Services gemanagt. Die Studie des führenden Beratungshauses „Hype vs. Reality: The Coming Waves of “Robo” Adoption“ zeigt eine starke Entwicklung der sogenannten Robo-Services, d. h. einer vollautomatisierten Abwicklung des Börsenhandels über programmierte Algorithmen. „Mit... » » »
  • 0,37% Outperformance trotz BREXIT

    Der Juni war für den RoboTrade Fonds (SICAV) trotz hoher Volatilität und BREXIT der stärkste Rendite-Monat des Jahres. Anleger konnten sich über einer Rendite von + 0,37% bei einer Sharpe Ratio von 1,59 freuen. „Die Juni-Performance zeigt: gerade in Krisenszenarien wie beim BREXIT bewährt sich der SpeedLab Ansatz und die RoboTechnologie immer wieder“, so CIO... » » »
  • SpeedLab erschließt den Schweizer Markt

    SpeedLab hat den ersten Schritt für den Vertrieb an qualifizierte, professionelle Anleger in der Schweiz getan. Mit dem Repräsentanten Hugo Fund Services und dem Payment Agenten Swissquote sind alle Weichen für den Vertrieb in der Schweiz gestellt. Die Unternehmen Hugo Fund Services und Swissquote sind nun starke Partner für den Vertrieb der SpeedLab-Finanzprodukte in der... » » »