0,37% Outperformance trotz BREXIT

Der Juni war für den RoboTrade Fonds (SICAV) trotz hoher Volatilität und BREXIT der stärkste Rendite-Monat des Jahres. Anleger konnten sich über einer Rendite von + 0,37% bei einer Sharpe Ratio von 1,59 freuen.

„Die Juni-Performance zeigt: gerade in Krisenszenarien wie beim BREXIT bewährt sich der SpeedLab Ansatz und die RoboTechnologie immer wieder“, so CIO Ioannis Poimenidis.

Großbritanniens Entscheidung zum EU-Austritt kam wie ein Schock und entgegen der allgemeinen Erwartung und Hochrechnungen. SpeedLab’s kurzfristige Trading-Robots regierten und nahmen Gewinne mit. Die mittelfristig ausgerichteten Robots erkannten die Trendveränderung. Sie öffneten automatisch die Positionen entlang des Trends, zunächst mit leichtem Verlust da die Notenbanken eingriffen um eine weitere Abwertung GBP und CHF und JPY zu verhindern.

Der RoboTrade Fonds ist ein BaFin registrierter professioneller Investment Fonds und managt aktuell 15 Devisenmärkte über insgesamt über 75 vollautomatische Berechnungsmodelle (Robots). Seit Januar wurden 35 Robots zur RoboTrade Flotte hinzugefügt. Für die nächsten Monate ist der Einsatz weiterer Robots und zusätzlicher Märkte geplant.

Der RoboTrade Fonds basiert auf SpeedLab’s proprietärer Quant-RoboTechnologie. Diese ist primär auf stringente Risikominimierung ausgerichtet und ist Grund-und Leitgedanke des SpeedLab Produkt-und Unternehmensansatzes.

Posted by SpeedLab AG / Posted on 10 Jul
  • Post Comments 0

    Drop us a line

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.